• Slide

Fasspumpen und Laborpumpen zum Entleeren von Fässern

Herzlich Willkommen im Onlineshop für Fass- und Laborpumpen der Firma Sinntec. Wir bieten Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an Handpumpen, Laborpumpen, Fasspumpen, Pumpen-Sets und Zubehör. Sollten Sie einmal nicht die passende Fass- oder Laborpumpe finden oder unsicher sein, ob die gewählte Fasspumpe Ihren individuellen Anforderungen entspricht so können Sie gerne unser kompetentes Verkaufsteam unter Tel: 0 51 64 / 80 20 50 oder unter info@sinntec.de erreichen.


Produktbeispiele

Handpumpe - ST-04 - für verschiedene Flüssigkeiten

Handpumpe - ST-04 - für verschiedene Flüssigkeiten
  • Handpumpe ST-04
  • Verschiedene Ausführungen
  • Werkstoff der Pumpe: Polypropylen
  • Fördermenge: 0,3 l/Hub
  • Länge des Tauchrohres: 480 - 950 mm
  • Gewindeadapter: G 2"

 Die Lieferung erfolgt ohne Fass.

ab 37,83 EUR netto / Stück
zzgl. 19 % MwSt.
45,02 EUR brutto / Stück
inkl. 19 % MwSt.
Art.Nr.: ST-6004-0001
Garantie: 1 Jahr
Lieferzeit: 1 Woche

Laborpumpen Komplettset - ST-125 PP - 250 W - 20 l/min - 200 mPas

Laborpumpen Komplettset - ST-125 PP - 250 W - 20 l/min - 200 mPas
  • Universalmotor ST-120
  • 230 V - 250 W
  • Polypropylen - Pumpwerk
  • Verschiedene Pumpwerklängen - Ø 25 mm
  • Inkl. Schlauch und Zapfpistole
  • Fördermenge: 20 l/min
ab 383,15 EUR netto / Stück
zzgl. 19 % MwSt.
455,95 EUR brutto / Stück
inkl. 19 % MwSt.
Art.Nr.: ST-1121-2505
Garantie: 1 Jahr
Lieferzeit: 1 Woche

Unsere Handpumpen für Fässer und Kanister

Unsere Handpumpen sind jederzeit eine kostengünstige und praktische Alternative zu der normalen Fasspumpe mit Druckluft- oder Elektroantrieb. Mit diesen Handpumpen können Sie schnell und einfach verschiedenste Medien aus Fässern und Kanistern pumpen. Baurtbedingt können Sie die Handpumpe jederzeit flexibel an den verschiedensten Orten einsetzen. Wir bieten Ihnen auch ein Produkt mit ATEX Zulassung. Diese hochwertige Handpumpe kann man in explosionsgefährdeten Gebieten sowie mit leicht brennbaren Medien wie zum Beispiel Benzin nutzen.

 

Laborpumpen - elektrisch oder mit Druckluft betrieben

Laborpumpen - die sichere und wirtschaftlich optimale Lösung zur Förderung kleinerer Mengen. Die Laborpumpen können eingesetzt werden, um zum Beispiel neutrale oder aggressive Medien sowie dünnflüssige Lebensmittel aus Containern oder Kanistern ab- und umzufüllen. Eine Laborpumpe besteht aus einem Pumpwerk (Ø 25 - 32 mm) sowie einem Fasspumpenmotor (Druckluft oder elektrisch). Zusätzlich können Sie unsere Laborpumpen auch als Komplettset erwerben. In der Lieferung eines Komplettsets sind dann zusätzlich eine Schlauchleitung sowie eine Zapfpistole enthalten. Durch die unterschiedlichen Werkstoffe unserer Produkte ist es möglich eine vielfältige Auswahl an Medien zu fördern. Sie sollten uns vorab ein Sicherheitsdatenblatt Ihrer Flüssigkeit zukommen lassen, damit wir sicher stellen können, dass die gewählten Pumpe für Ihr Medium geeignet ist.

 

Fass- und Behälterpumpen - die Leistungsstarken

Die Fass- und Behälterpumpen aus unserem Hause sind entweder mit einem elektrischen Motor oder einem Druckluftantrieb ausgestattet. Leichte Handhabung und Leistungsstärke sind ein Teil der wichtigsten Eigenschaften die diese Fass- und Behälterpumpen besitzen. Unsere Pumpen bestehen aus einem Fasspumpenmotor, welcher auch als ex-geschützte Variante erhältlich ist und einem Pumpwerk. Die Tauchrohrlänge des Pumpwerkes können Sie individuell auswählen, so dass Sie Ihre Fasspumpe flexibel in und mit verschiedenen Behältnisses benutzen können. Zusätzlich können Sie durch die unterschiedlichen Werkstoffe der Pumpwerke verschiedenste Medien fördern. Wählen Sie zum Beispiel ein hochwertiges Pumpwerk aus Polypropylen so ist eine Förderung von neutralen, agrressiven und schwer brennbaren Medien möglich, entscheiden Sie sich aber für ein Pumpwerk aus Edelstahl so können Sie zum Beispiel in Kombination mit dem Fasspumpenmotor ST-AIR 2, leicht brennbare Flüssigkeiten fördern und die Fasspumpen in explosionsgefährdeten Gebieten benutzen. 

 

Pumpwerke - Unterschiedliche Längen und Durchmesser

Wir bieten Ihnen Pumpwerke aus vier verschiedenen Werkstoffen. Unsere Pumpwerke gibt es optional mit Impeller (Radialrad)  oder Rotor (Axialrad). Möchten Sie mit Ihrer Fasspumpe höhere Fördermengen bei geringerer Förderhöhe erzielen so empfehlen wir Ihnen ein Pumpwerk mit einem Rotor/Axialrad. Sollte der Schwerpunkt der Medienförderung auf der Förderhöhe liegen so eignet sich eher ein Pumpwerk mit Impeller/Radialrad.

Im folgenden erfahren Sie mehr über die förderbaren Medien, die Antriebswellen und Flüssigkeitstemperaturen. Außerdem möchten wir Ihnen ein paar Beispiele der zu fördernden Medien zeigen.

 

Pumpwerke aus Polypropylen (PP)

Unsere Pumpwerk sind zur Förderung von neutralen, aggressiven und schwer brennbaren Medien geeignet. Die Antriebswellen der Pumpwerke aus Polypropylen sind entweder aus Edelstahl 1.4571 oder Hastelloy 2.4610 gefertigt. Die Medientemperatur darf maximal 50°C betragen. Dieses Pumpwerk eignet sich zum Beispiel zur Förderung von Ameisensäure, Ammoniak, Düngerlösungen, Essigsäure, Wasserstoffperoxid und vielem mehr.

 

Pumpwerke aus Polyvinyldenfluorid (PVDF)

Die Pumpwerke aus PVDF sind speziell für hochaggressive Medien wie zum Beispiel konzentrierte Säuren und Laugen geeignet. Die Antriebswellen dieser Pumpwerke bestehen aus Hastelloy 2.4610. Die maximale Medientemperatur dieser Pumpwerke liegt bei 90°C. Die Förderung von zum Beispiel Bromwasserstoffsäure, Chlorsäure oder Schwefelsäure ist mit diesem Pumpwerk möglich.

 

Pumpwerke aus Aluminium (Alu)

Aluminium - Pumpwerke sind insbesondere zur Förderung von neutralen und schwer brennbaren Medien geeignet. Speziell die Förderung von Mineralölprodukten mit einer maximalen Viskosität bis zu 1.000 mPas ist möglich. Pumpwerke aus Aluminium sind mit Antriebswellen aus Edelstahl 1.4571 ausgestattet und halten Medien bis zu einer Temperatur von 90°C stand.  Somit steht der Förderung von Bohremulsionen, Diesel, Mineralölen und vielem mehr, nichts im Weg.

 

Pumpwerke aus Edelstahl (SS)

Diese hochwertigen Pumpwerke aus Edelstahl sind sehr vielfältig einsetzbar. Sie können zur Förderung von neutralen und agressiven Flüssigkeiten genutzt werden, des Weiteren ist aber auch eine Förderung von leicht brennbaren Medien möglich. Außerdem können diese Pumpwerke auch in explosionsgefährdeten Gebieten zum Einsatz kommen. Die Antriebswelle der Edelstahl - Pumpwerke sind aus Edelstahl 1.4571 gefertigt. Die maximale Temperatur der Flüssigkeit darf bei diesem Pumpwerk je nach Werkstoff der Antriebswelle zwischen 90°C - 120°C liegen. Mit diesem Pumpwerk ist eine Förderung von zum Beispiel Aceton, Alkohol, Benzin und weiteren leicht brennbaren Medien möglich.